Das Traumbuch

Erscheinungstermin 17. März 2016

Können uns falsche Entscheidungen glücklich machen?
Das Leben besteht aus der Summe stündlicher Entscheidungen. Doch welche sind richtig? Welche führen zu Glück, Liebe, Freundschaft – welche zu Verzweiflung und Einsamkeit? Mit dieser existenziellen Frage ringen die Verlegerin Eddie, der Kriegsreporter Henri und der hochsensible Teenager Sam, als Henri nach einem Unfall ins Koma fällt.
„Verdammt, Henri, was hast du dir dabei gedacht? Du hast mich benutzt, du hast mich zurückgewiesen. Und jetzt liegst du da, im Koma, und ich soll über dein Leben entscheiden? Und wer ist das? Wieso weiß ich nicht, dass du einen dreizehnjährigen, hochbegabten Sohn hast? Ich hätte so gerne mit dir einen Sohn gehabt. Was für Leben hast du noch gelebt, von denen ich nichts weiß?“

Eine Frau zwischen einem Mann im Koma und einem Mann im Leben. Ein Junge zwischen Vernunft und Gefühl. Ein Kriegsreporter, der den Platz im eigenen Leben sucht. Das Traumbuch erzählt davon, dass wir erst die Angst überwinden müssen, um herauszufinden, wer wir wirklich sein können.
Der neue Roman von Bestsellerautorin Nina George
 
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-426-65385-2
452 Seiten
€ [D] 16,99 | € [A] 17,50
Erscheinungstermin 17.03.2016